Externer Link: http://www.dena.de/de/themen/thema-strom/
Kontakt
Schnellsuche

Elektroplanung

ElektroplanungJedes Vorhaben an baulichen und technischen Maßnahmen an einem Objekt muss zuvor sinnvoll geplant werden.

So natürlich auch Maßnahmen aus dem elektrotechnischen Bereich.

Sie haben Ihre Vorstellungen und Wünsche, vielleicht auch zunächst nur grobe Ideen. Wir vereinbaren einen Termin und führen ein Beratungsgespräch. Wir kommen gern zu Ihnen nach Hause oder ins Büro. Selbstverständlich können Sie auch gern zu uns kommen. Zusammen erörtern wir das Vorhaben und wir geben Ihnen eine fachliche Beratung über die Möglichkeiten, das Vorhaben zu realisieren. Unsere langjährige Erfahrung kommt Ihnen hierbei zugute.

Es ist stets zu beachten, dass Elektro-Einbauten meist sehr langlebig sind. Daher sind wir darauf bedacht, Ihnen qualitativ wertvolle Produkte und vor allem zukunftssichere Techniken anzubieten. Wir verwenden Produkte von namhaften Herstellern, dass Sie lange Freude an Ihren Investitionen haben.

Bei größeren Maßnahmen, z. B. Gebäudeneu- oder umbauten werden die baulichen Planungen häufig von Architekten oder Bauingenieuren vorgenommen.

Wir sind in der Lage, die von den Bau-Planern übermittelten DXF™-[1] oder DWG™-[2]Dateien zur detaillierten und objektbezogenen Planung der Elektrotechnik zu verwenden. Im Neubau-Bereich können wir z. B. anhand einer Grundrissdarstellung die empfohlenen Elektroinstallationen benennen und die gewünschten Installationen darstellen.

Eine sinnvolle und durchdachte Planung kann hohe Folgekosten vermeiden. Denn bedenken Sie, dass eine Veränderung der Elektroinstallation im Nachhinein ca. drei bis vier Mal so teuer werden kann, als hätte man die Installationen schon beim Neubau ausführen lassen. Gründe hierfür sind die Kosten für Vor- und Nachbereitungen (z. B. Wände aufstemmen, Maurerarbeiten, Malerarbeiten etc.).

Gemeinsam überlegen wir uns, wie Ihr Objekt elektrotechnisch ausgestattet sein soll, vom Anbringungsort eines Schalters bis zur Auswahl der Einbaugeräte.

Wenn wir die gewünschten Elektroarbeiten erarbeitet haben, erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot. Erteilen Sie uns sodann den Auftrag für die Ausführung der Leistungen, werden die Planungskosten dann selbstverständlich verrechnet.

Lassen Sie uns Ihr Vorhaben gemeinsam angehen. Wir sind sicher, dass auch Sie dann schon bald zu unseren vielen zufriedenen Kunden zählen werden.

Planungsvorbereitung

PlanungsvorbereitungSie besitzen Bestandspläne? Die nehmen wir gern. Wir machen die Sachen nicht unnötig teuer.

Ihr Architekt oder Ingenieur verwendet wahrscheinlich ein gängiges Softwareprogramm zur Planung und Visualisierung Ihres Gebäudes.

Wir können die von diesen EDV-Programmen erzeugten DXF[1]- oder DWG™[2]- Austausch-Dateien in unsere Elektroplanungs-Software einlesen und weiterverarbeiten. Dadurch können wir uns sofort mit dem beschäftigen, was wirklich wichtig ist: Ihrer E-Anlage. Das spart uns Zeit und Kosten, die wir natürlich an Sie weiter geben können. Das Geld können Sie an anderer Stelle besser investieren. Sprechen Sie Ihren Gebäudeplaner einfach darauf hin an.

Wir sind aber trotzdem noch immer in der Lage, auch anhand einfacher Grundrissdarstellung auf Papier die Installationen zu empfehlen und darzustellen.

Auch in diesem Bereich verbinden wir heutiges KnowHow mit unserer langjährigen Erfahrung. Die dabei nicht verloren gegangen ist.

Passend zum Thema:

Standardinstallation und Erweiterung: Was versteht man eigentlich unter einer Standardinstallation? Wie lässt sich diese sinnvoll erweitern?

Kleinteiliges und Reparaturen: Ein Bewegungsmelder fehlt? Notwendige Reparaturen oder auch Nachrüstarbeiten.

Alt- und Neubauinstallation: Vom Auswechseln eines Leuchtmittels im Bestand bis zur Elektroinstallation Ihres Neubaus.

Energie sparen oder erzeugen: Sparen an der Heizung? Oder besser intelligent steuern? Was bietet Ihnen aktuelle Technik?

Klima und Komfort: Aktiver Sonnenschutz, Fußbodenheizung und keinen Staubsauger mehr schleppen.

auch interessant:

Multimedia@Home: TV, Audio, EDV, Telefon, Fax, Internet. Aus einer Installationsdose.

Lichtinstallation: Raumbeleuchtung und ausgefeilte Lichtszenen.

Kommunikationstechnik: Telefonanschluss, Telefonanlagen und komplexe Gebäudekommunikationssysteme.

Objektsicherung: Einbruchsicherung, Alarm, Zutrittkontrollen, Rauchfrühwarnmelder und Brandmeldesysteme.

Linkliste

Top-Suchbegriffe